Vier Minuten Sternenzeit: Leben mit den kleinen und großen Rhythmen der Zeit

Vier Minuten Sternenzeit: Leben mit den kleinen und großen Rhythmen der Zeit

by Wolfgang Held

NOOK Book(eBook)

$16.99

Available on Compatible NOOK Devices and the free NOOK Apps.
WANT A NOOK?  Explore Now
LEND ME® See Details

Overview

"Um zu neuen Rhythmen in der eigenen Lebensgestaltung zu kommen, lohnt es sich, die vielen bestehenden Rhythmen und inneren Qualitäten des Zeitlaufes kennen und erfahren zu lernen. Auf diese Weise gewinnen wir eine Verwandtschaft mit der Zeit und kämpfen nicht gegen sie, sondern die Zeit selbst wird zu unserem Verbündeten, weil sie unser Werkzeug wird." Wolfgang Held

Product Details

ISBN-13: 9783772542404
Publisher: Verlag Freies Geistesleben
Publication date: 02/11/2020
Series: falter , #32
Sold by: Bookwire
Format: NOOK Book
Pages: 143
File size: 2 MB

About the Author

Wolfgang Held, geboren 1964, studierte am Institut für Waldorfpädagogik Witten-Annen Pädagogik und Mathematik. Vier Jahre war er Mitarbeiter der Mathematisch-Astronomischen Sektion am Goetheanum und ist gegenwärtig dort im Bereich Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit tätig. Seit der Begründung des Lebensmagazins "a tempo" schreibt er monatlich über Fragen des schöpferischen Umgangs mit den Rhthymen der Zeit. Aus dieser Tätigkeit sind seine beiden "falter"-Bände hervorgegangen: "Der siebenfache Flügelschlag der Seele", über das Leben mit dem Rhythmus der Woche, und "Vier Minuten Sternenzeit".

Table of Contents

Vorwort Wie lange dauert ein Augenblick? Das Gleichgewicht der Gegenwart Wenn Rhythmen nicht aufgehen – oder: Von der Zeit "zwischen den Jahren" Wie lange dauert die Gegenwart? Geschwindigkeit und Herzrhyhtmus Vier Minuten Sternenzeit Der "Rahm" des Tages – oder: Von der morgendlichen und abendlichen Erkenntnis Mit dem Abend beginnt der neue Tag Die Obertöne des Tageslaufs – oder: Der Sinn des Mittagsschlafs "Die unendlichen Augen, die die Nacht in uns öffnet" Die Sechzehntelnote im Tageslauf Wann geht etwas in "Fleisch und Blut" über? Die Vergangenheit rückt immer näher Sprünge in die Zukunft Das Jahr. Der Wechsel der Seele vom Entdecker zum Philosophen Vom kleinen und großen Rhythmus des Willens Ein Atem – länger als ein Jahr Der Rhythmus der menschlichen Geburten Die Zahl der Zeit Die Zahl der Vollständigkeit Der Mondknotenzyklus und die Nähe des höheren Ichs Saturn und die Langsamkeit Die langen Stunden im Winter Sonnenrhythmen Die Spanne der Aufmerksamkeit Der Bogen des Tageslaufes Der Zusammenklang von Erde, Mond und Sonne Die doppelte Verzögerung der Sonne Jedes Jahr ist anders – vor allem nach 2160 Jahren Die irdische und kosmische Woche Jetzt steht jeder am Bug der Zeit "Wassermannzeitalter" – Was heißt das? Krise und Aufbruch – Vom Rhythmus der Sonnenflecken Das menschliche Maß der Planetenriesen Der aufrechte Gang und das Weihnachtsfest Die zwei Sonnenwenden der Weihnachtszeit

Customer Reviews