SOS. Gefährlicher Zauber

SOS. Gefährlicher Zauber

by Pseudonymous Bosch

NOOK Book(eBook)

$15.25

Available on Compatible NOOK Devices and the free NOOK Apps.
WANT A NOOK?  Explore Now

Overview

Magie gibt es nicht, davon ist Clay überzeugt. Doch dann tauchen auf mysteriöse Weise Worte aus seinem Notizbuch als Graffiti in seiner Schule auf und er wird in ein Camp für problematische Jugendliche auf einer einsamen Vulkaninsel verbannt. Hier jagt eine seltsame Überraschung die nächste, und schließlich weiß Clay überhaupt nicht mehr, was er denken soll. Spricht er allen Ernstes mit einem Lama? Hat er wirklich einen Geist gesehen? Was ist das gruselige Geheimnis der verlassenen Bibliothek? Nur einer Sache ist sich Clay ganz sicher: Hinter den Wolken aus Vulkanasche ist nichts, wie es scheint.



Pseudonymous Bosch ist das Pseudonym des Autors der GEHEIMNIS-Serie. Es ist nicht viel über ihn bekannt, außer dass er eine Passion für Schokolade und eine ebenso große Abneigung gegen Mayonnaise hat. Gerüchte über Bosch-Erscheinungen sind so häufig und so verlässlich wie Meldungen über UFOs. Sollten Sie jemals eine Person treffen, die erklärt, Pseudonymous Bosch zu sein, handelt es sich mit Sicherheit um einen Hochstapler. Angeblich verbirgt sich der echte Pseudonymous momentan in einem abgelegenen Dschungel - es gibt aber auch Stimmen, die behaupten, er halte sich irgendwo in Grönland auf.

Product Details

ISBN-13: 9783401804439
Publisher: Arena Verlag
Publication date: 01/01/2015
Sold by: CIANDO
Format: NOOK Book
Pages: 304
File size: 6 MB

About the Author

Pseudonymous Bosch ist das Pseudonym des Autors der GEHEIMNIS-Serie. Es ist nicht viel über ihn bekannt, außer dass er eine Passion für Schokolade und eine ebenso große Abneigung gegen Mayonnaise hat. Gerüchte über Bosch-Erscheinungen sind so häufig und so verlässlich wie Meldungen über UFOs. Sollten Sie jemals eine Person treffen, die erklärt, Pseudonymous Bosch zu sein, handelt es sich mit Sicherheit um einen Hochstapler. Angeblich verbirgt sich der echte Pseudonymous momentan in einem abgelegenen Dschungel - es gibt aber auch Stimmen, die behaupten, er halte sich irgendwo in Grönland auf.


Artur Bodenstein wurde an einem Freitag, den 13., im Jahr 1974 in Wien geboren, studierte dort an der Graphischen Lehr- und Versuchsanstalt und lebt ebenda. Er hat schon so ziemlich alles gezeichnet was kreucht, fleucht oder sich nicht bewegt - außer den ostafrikanischen Nacktmull. Er illustriert deshalb so viel, weil er besonders unansehnlich schreibt. Seine krakeligen Buchstaben sehen de facto aus wie Bilder; er wäre also besser im alten Ägypten zur Welt gekommen. Da es das nicht mehr gibt, malt er eben. Und jetzt auch den ostafrikanischen Nacktmull.


Petra Koob-Pawis wurde 1961 geboren. Sie studierte an der Universität Würzburg Anglistik und Germanistik, ging anschließend einer wissenschaftlichen Tätigkeit an der Universität Würzburg nach. Seit 1987 arbeitet Petra Koob-Pawis freiberuflich für verschiedene Verlage als Lektorin und Übersetzerin. Sie lebt in der Nähe von München.

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews