Option Menschlichkeit: Wirtschaftsethische Perspektiven im Kontext Offentlicher Theologie und religioser Bildung

Option Menschlichkeit: Wirtschaftsethische Perspektiven im Kontext Offentlicher Theologie und religioser Bildung

by Andrea Roth

Paperback

$60.00
View All Available Formats & Editions

Overview

English summary: Evangelical theology can indeed provide incentives for economic action. Andrea Roth illustrates this impressively using the example of questionable training conditions in the hotel and catering industries. She opens up economic-ethical perspectives demonstrating that it is possible for philanthropy to be made compatible with economic rationality. The framework for this conviction is provided by a 'public theology' approach which is concerned with importing Christian perspectives into current global reality in such a way as to contribute to the promotion of common welfare. On the basis of the cited example, this leads to a proposal in favour of educational processes which enable people to analyse and judge economic problems from theological-ethical perspectives. German description: Evangelische Theologie kann Impulse fur wirtschaftliches Handeln geben. Andrea Roth zeigt dies eindrucksvoll am Beispiel prekarer Ausbildungsbedingungen in der Hotel- und Gastronomiebranche. Sie entwickelt wirtschaftsethische Handlungsperspektiven, die verdeutlichen: 'Menschlichkeit' ist eine Option, die sich gut mit okonomischer Rationalitat vereinbaren lasst. Den Rahmen bildet dabei der Ansatz der 'Offentlichen Theologie', dessen Anliegen es ist, christliche Perspektiven so in die aktuelle Weltwirklichkeit einzubringen, dass sie zur Forderung des Gemeinwohls beitragen. Am gewahlten Beispiel führt dies insbesondere zur Anregung von Bildungsprozessen, die Menschen dazu befahigen, okonomische Problemstellungen aus theologisch-ethischer Perspektive zu analysieren und zu beurteilen.

Product Details

ISBN-13: 9783374048243
Publisher: Evangelische Verlagsanstalt
Publication date: 02/01/2017
Series: Offentliche Theologie Series , #33
Pages: 392
Product dimensions: 6.06(w) x 9.06(h) x (d)

About the Author

Andrea Roth, Dr. phil., Jg. 1969, studierte Lehramt an Beruflichen Schulen an der Otto-Friedrich-Universitat Bamberg. Ihre Facher sind Padagogik, Psychologie, Soziologie, Recht und Ev. Religionslehre. Von 2012 bis 2016 arbeitete sie als Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl fur Religionspadagogik und Didaktik des Ev. Religionsunterrichts in Nurnberg. Gegenwartig ist sie als Oberstudienratin an der Berufsschule tatig und ubt eine Lehrtatigkeit am genannten Lehrstuhl aus. Andrea Roth ist Mitglied der Gesellschaft fur wissenschaftliche Religionspadagogik (Gw R).

Customer Reviews