Japanische Geistergeschichten: Illustrierte Fassung

Japanische Geistergeschichten: Illustrierte Fassung

NOOK Book(eBook)

$1.99

Available on Compatible NOOK Devices and the free NOOK Apps.
WANT A NOOK?  Explore Now
LEND ME® See Details

Overview

Illustrierte Fassung Anfang des 20. Jahrhunderts notierte der Japankenner und Autor Lafcadio Hearn (1850 - 1904) mehrere japanische Gruselgeschichten, die uns die fernöstliche Vorstellung von Geistern nahebringen, die in vielen Dingen der westlichen ähnelt, aber in anderen auch wieder konträr verläuft. Die deutsche Fassung (1925) stammt vom bekannten Übersetzer und Autor ("Der Golem") Gustav Meyrink. In der Edo-Zeit (1603 - 1868) gab es ein beliebtes Gesellschaftsspiel namens "Hundert Geschichten", bei denen die Gäste sich gegenseitig Gruselgeschichten erzählten. Nach jeder Geschichte wurde eine Lampe gelöscht, bis die ganze Gesellschaft im Dunkeln saß. Die Geschichten hatten meist einen philosophischen Hintergrund und behandelten Themen wie Schicksal, Ehre, unerfüllte Liebe und Verantwortungsgefühl. Der vorliegende Band ist geschmückt mit 18 Horrorzeichnungen der bekanntesten Japanischen Meister. 1. Auflage Null Papier Verlag

Product Details

ISBN-13: 9783954185887
Publisher: Null Papier Verlag
Publication date: 06/29/2015
Series: Horror bei Null Papier
Sold by: Bookwire
Format: NOOK Book
Pages: 139
File size: 10 MB
Age Range: 12 Years

About the Author

Patricio Lafcadio Tessima Carlos Hearn (Geb. 27. Juli 1850 auf Lefkas, Griechenland; Gest. 26. September1904 in Tokio) war ein Schriftsteller irisch-griechischer Abstammung, dessen Werke das westliche Bild von Japan im beginnenden 20. Jahrhundert entscheidend geprägt haben.

Table of Contents

I. Ingwa-Banashi - Wirkung eines bösen Karmas II. Der Tengu III. Der Wahrsager IV. Furisodé V. Ein Leidenskarma VI. Hundegeheul VII. Die Legende vom Yurei-Daki VIII. Das Bild in der Teetasse IX. Nüchterner Verstand X. Ikiryo XI. Shiryo XII. O-Kamé XIII. Die Fliege XIV. Der Fasan XV. Der Fall Chugoro XVI. Der Traumfresser

Customer Reviews