Gefährliche Liebschaften: Illustrierte Fassung

Gefährliche Liebschaften: Illustrierte Fassung

NOOK BookÜberarbeitete Fassung (eBook - Überarbeitete Fassung)

$1.99

Available on Compatible NOOK Devices and the free NOOK Apps.
WANT A NOOK?  Explore Now
LEND ME® See Details

Overview

Einer der wichtigsten und einflussreichsten französischen Romane des 18. Jahrhunderts Illustiert Pierre-Ambroise-François Choderlos de Laclos (geboren 18. Oktober 1741 in Amiens; gestorben 5. September 1803 in Tarent) war ein französischer Offizier und Schriftsteller. Laclos, wie er in der Literaturgeschichte schlicht heißt, verdankt seinen Ruhm einem einzigen Buch, dem Briefroman "Gefährliche Liebschaften" (Les Liaisons dangereuses) von 1782, der als einer der besten französischen Romane des 18. Jahrhunderts gilt. Dieses Sittengemälde des ausgehenden Ancien régime wurde von den Mitgliedern der Académie Goncourt 1999 in einer Abstimmung als das "wesentlichste Werk der französischen Literatur" bezeichnet. In mehreren Hundert Briefen werden die Rängespiele der intriganten Marquise Isabelle Merteuil gezeichnet. Diese schlägt dem Vicomte de Valmont aus Rache vor, die jugendliche Braut ihres früheren Geliebten noch vor der Hochzeitsnacht zu verführen. Valmont hat wenig Interesse an einer so "leichten Beute". Ihn reizt die spröde, als äußerst tugendhaft bekannte, verheiratete Marie de Tourvel. Was der Frauenheld Valmont jedoch nicht wahrhaben will, ist, dass er in Marie von Tourvel verliebt ist. Der Stoff diente als Grundlage für mehrere Filme. Der Bekannteste sicherlich inszeniert von Stephen Frears mit John Malkovich, Glenn Close, Michelle Pfeiffer, Uma Thurman und Keanu Reeves. Unter den erotischen und gesellschaftskritischen Romanen des französischen 18. Jahrhunderts vielleicht der klügste, kühlste, unsentimentalste. Literarisch und psychologisch glänzend. [Hermann Hesse] Null Papier Verlag

Product Details

ISBN-13: 9783954183074
Publisher: Null Papier Verlag
Publication date: 05/28/2019
Series: Erotik bei Null Papier
Sold by: Bookwire
Format: NOOK Book
Pages: 655
File size: 4 MB
Age Range: 12 Years

About the Author

Pierre-Ambroise-François Choderlos de Laclos (geb. 18. Oktober 1741 in Amiens; gest. 5. September 1803 in Tarent) war ein französischer Offizier und Schriftsteller. Laclos, wie er in der Literaturgeschichte schlicht heißt, verdankt seinen Ruhm einem einzigen Buch, dem Briefroman Gefährliche Liebschaften (Originaltitel: Les Liaisons dangereuses) von 1782, der als einer der besten französischen Romane des 18. Jahrhunderts gilt.

Read an Excerpt

Kommen Sie, mein lieber Vicomte, kommen Sie zurück! Was machen Sie, was können Sie denn bei einer alten Tante machen, deren Vermögen Ihnen doch schon sicher ist? Ich brauche Sie, reisen Sie also unverzüglich. Ich habe eine vortreffliche Idee, mit deren Ausführung ich Sie betrauen will. Diese wenigen Worte sollten Ihnen genügen, und Sie sollten sich von meiner Wahl so sehr geehrt fühlen, daß Sie herbeieilen müßten und kniend meine Befehle entgegen nehmen.

Table of Contents

Das Buch Vorbemerkung des Herausgebers Vorwort des Sammlers dieser Briefe Erster Teil Erster Brief - Cécile Volanges an Sophie Carnay, bei den Ursulinerinnen zu ✳✳✳ Zweiter Brief - Die Marquise von Merteuil an den Vicomte von Valmont im Schlosse zu ✳✳✳ Dritter Brief - Cécile Volanges an Sophie Carnay. Vierter Brief - Der Vicomte von Valmont an die Marquise von Merteuil in Paris. Fünfter Brief - Die Marquise von Merteuil an den Vicomte von Valmont. Sechster Brief - Der Vicomte von Valmont an die Marquise von Merteuil. Siebenter Brief - Cécile Volanges an Sophie Carnay. Achter Brief - Die Präsidentin von Tourvel an Frau von Volanges. Neunter Brief - Frau von Volanges an die Präsidentin von Tourvel. Zehnter Brief - Die Marquise von Merteuil an den Vicomte von Valmont. Elfter Brief - Die Präsidentin von Tourvel an Frau von Volanges. Zwölfter Brief - Cécile Volanges an die Marquise von Merteuil. Dreizehnter Brief - Die Marquise von Merteuil an Cécile Volanges. Vierzehnter Brief - Cécile Volanges an Sophie Carnay. Fünfzehnter Brief - Der Vicomte von Valmont an die Marquise von Merteuil. Sechzehnter Brief - Cécile Volanges an Sophie Carnay. Siebzehnter Brief - Der Chevalier Danceny an Cécile Volanges. Achtzehnter Brief - Cécile Volanges an Sophie Carnay. Neunzehnter Brief - Cécile Volanges an den Chevalier Danceny. Zwanzigster Brief - Die Marquise von Merteuil an den Vicomte von Valmont. Einundzwanzigster Brief - Der Vicomte von Valmont an die Marquise von Merteuil. Zweiundzwanzigster Brief - Die Präsidentin von Tourvel an Frau von Volanges. Dreiundzwanzigster Brief - Der Vicomte von Valmont an die Marquise von Merteuil. Vierundzwanzigster Brief - Der Vicomte von Valmont an die Frau von Tourvel. Fünfundzwanzigster Brief - Der Vicomte von Valmont an die Marquise von Merteuil. Sechsundzwanzigster Brief - Die Frau von Tourvel an den Vicomte von Valmont. Siebenundzwanzigster Brief - Cécile Volanges an die Marquise von Merteuil. Achtundzwanzigster Brief - Der Chevalier Danceny an Cécile Volanges. Neunundzwanzigster Brief - Cécile Volanges an Sophie Carnay. Dreissigster Brief - Cécile Volanges an den Chevalier Danceny. Einunddreißigster Brief - Der Chevalier Danceny an Cécile Volanges. Zweiunddreißigster Brief - Frau von Volanges an Frau von Tourvel. Dreiunddreißigster Brief - Die Marquise von Merteuil an den Vicomte von Valmont. Vierunddreißigster Brief - Der Vicomte von Valmont an die Marquise von Merteuil. Fünfunddreißigster Brief - Der Vicomte von Valmont an die Frau von Tourvel. Sechsunddreissigster Brief - Der Vicomte von Valmont an die Frau von Tourvel. (Von Dijon datiert.) Siebenunddreissigster Brief - Frau von Tourvel an Frau von Volanges. Achtunddreissigster Brief - Die Marquise von Merteuil an den Vicomte von Valmont. Neununddreissigster Brief - Cécile Volanges an Sophie Carnay. Vierzigster Brief - Der Vicomte von Valmont an die Marquise von Merteuil. Einundvierzigster Brief - Frau von Tourvel an den Vicomte von Valmont. Zweiundvierzigster Brief - Vicomte von Valmont an die Frau von Tourvel. Dreiundvierzigster Brief - Frau von Tourvel an den Vicomte von Valmont. Vierundvierzigster Brief - Der Vicomte von Valmont an die Marquise von Merteuil. Fünfundvierzigster Brief - Der Vicomte von Valmont an die Marquise von Merteuil. Sechsundvierzigster Brief - Frau von Tourvel an Frau von Volanges Siebenundvierzigster Brief - Chevalier Danceny an Cécile von Volanges. Achtundvierzigster Brief - Der Vicomte von Valmont an die Marquise von Merteuil. Neunundvierzigster Brief - Der Vicomte von Valmont an Frau von Tourvel (mit dem Poststempel Paris). Fünfzigster Brief - Cécile Volanges an den Chevalier Danceny. Einundfünfzigster Brief - Frau von Tourvel an den Vicomte von Valmont. Zweiundfünfzigster Brief - Die Marquise von Merteuil an den Vicomte von Valmont. Dreiundfünfzigster Brief - Der Vicomte von Valmont an Frau von Tourvel.

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews