Die Rolle von Reinheit in der Ideologie der Nationalsozialisten

Die Rolle von Reinheit in der Ideologie der Nationalsozialisten

by Thomas Schulze

NOOK Book(eBook)

$12.51

Available on Compatible NOOK Devices and the free NOOK Apps.
WANT A NOOK?  Explore Now

Overview

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nationalsozialismus, II. Weltkrieg, Note: 1,3, Leuphana Universität Lüneburg, Sprache: Deutsch, Abstract: 1 Einleitung Während der Herrschaft der Nationalsozialisten wurden in Deutschland und Österreich bei über 400.000 Menschen Zwangssterilisationen vorgenommen, ca. 210.000 psychische kranke Menschen wurden ermordet und mehrere Millionen Juden getötet. Die Idee dieses Massenmords beruhte dabei im Wesentlichen auf einer rassistischen und antisemitischen Weltanschauung der Nationalsozialisten. Im Rahmen der vorliegenden Hausarbeit ist es das Ziel herauszufinden, welche Rolle Reinheit innerhalb dieser Ideologie spielte und inwiefern die Nationalsozialisten Reinigungsmaßnahmen vornahmen. Da Reinheit je nach Kontext anders aufgefasst kann, ist es zunächst wichtig eine Begriffsdefinition vorzunehmen. In einem nächsten Schritt wird ausführlich das ideologische Konzept der Nationalsozialisten und seine Umsetzung in der Politik des Dritten Reiches dargestellt. Anschließend kann veranschaulicht werden wie es dazu kommen konnte, dass das deutsche Volk die Juden plötzlich als Feind ansah und welche Rolle der Reinheitsgedanke in der Propaganda spielte. Schließlich erfährt der Leser, warum die eingangs genannte Tötung der Juden und Kranken auch als Reinigungsritual angesehen werden kann. Abschließend werden im letzten Kapitel die wichtigsten Erkenntnisse noch einmal zusammengefasst.

Product Details

ISBN-13: 9783656214663
Publisher: GRIN Verlag GmbH
Publication date: 01/01/2012
Sold by: CIANDO
Format: NOOK Book
Pages: 19
File size: 94 KB

Customer Reviews