Der Untergang der Lusitania: Die größte Schiffstragödie des Ersten Weltkriegs

Der Untergang der Lusitania: Die größte Schiffstragödie des Ersten Weltkriegs

Der Untergang der Lusitania: Die größte Schiffstragödie des Ersten Weltkriegs

Der Untergang der Lusitania: Die größte Schiffstragödie des Ersten Weltkriegs

eBook

$20.99

Available on Compatible NOOK Devices and the free NOOK Apps.
WANT A NOOK?  Explore Now
LEND ME® See Details

Overview

Das Drama der Lusitania: Das Schiff, dessen Untergang den Ersten Weltkrieg entschied.
Am 7. Mai 2015 ist es 100 Jahre her, dass das amerikanische Passagierschiff Lusitania während des Ersten Weltkriegs von einem deutschen U-Boot angegriffen wurde und 1200 Menschen dabei ihr Leben verloren.
Schuld war ein Zweikampf zwischen den Kapitänen: Walther Schwieger, der deutsche U-Boot-Kommandant, der ohne Warnung auch zivile Schiffe angreifen ließ; und William Turner, der erfahrene amerikanische Kapitän der Cunard-Linie, der entgegen allen Warnungen niemals glaubte, dass so etwas wirklich passieren könnte.
Aus diesem Ereignis lässt Erik Larson eine atemberaubende Reportage entstehen: So ungewöhnlich, dass der Leser insgeheim zu hoffen beginnt, das Schicksal der Lusitania könnte doch noch eine andere Wendung nehmen.



Related collections and offers

Product Details

ISBN-13: 9783455851410
Publisher: HOFFMANN UND CAMPE VERLAG GmbH
Publication date: 03/11/2015
Sold by: Bookwire
Format: eBook
Pages: 480
File size: 1 MB
Language: German

About the Author

Erik Larson war Reporter für das Wall Street Journal und Time, bevor ihm mit den Bestsellern Der Teufel von Chicago, Marconis magische Maschine und Isaacs Sturm der Durchbruch gelang. Er lebt mit seiner Frau, drei Töchtern und einem alten britischen Sportwagen namens Mrs. Peel in Seattle. Zuletzt erschien von ihm im Hoffmann und Campe Verlag Tiergarten. In the Garden of Beasts (2013).

Hometown:

Seattle, Washington

Date of Birth:

January 1, 1954

Place of Birth:

Brooklyn, New York

Education:

B.A., University of Pennsylvania, 1976; M.S., Columbia University Graduate School of Journalism, 1978

Customer Reviews