Der rote Kampfflieger

Der rote Kampfflieger

by Manfred von Richthofen

NOOK Book1., Aufl. (eBook - 1., Aufl.)

$0.99
View All Available Formats & Editions

Available on Compatible NOOK Devices and the free NOOK Apps.
WANT A NOOK?  Explore Now

Overview

Es ist die Autobiografie Manfred von Richthofens, des Roten Barons, dessen Leben von Ergeiz und Erfolg ebenso wie von Krieg, Leid und Tod geprägt ist - ein unschätzbares zeithistorisches Dokument.

Product Details

ISBN-13: 9783733900465
Publisher: aristoteles
Publication date: 09/08/2013
Sold by: Libreka GmbH
Format: NOOK Book
Pages: 200
File size: 347 KB

About the Author

Manfred Albrecht Freiherr von Richthofen (* 2. Mai 1892 im Breslauer Vorort Kleinburg[1]; † 21. April 1918 bei Vaux-sur-Somme, Département Somme) war ein deutscher Offizier und Jagdflieger im Ersten Weltkrieg. Er erzielte die höchste Zahl von Luftsiegen, die im Ersten Weltkrieg von einem einzelnen Piloten erreicht wurde. Den bekannten Beinamen „Der Rote Baron“ erhielt von Richthofen, der einen Großteil seiner Einsätze in mehr oder weniger rot gestrichenen Flugzeugen flog, erst nach dem Krieg. Er geht vermutlich auf ein englisches Nachkriegsbuch zurück, das seinen Titel „Freiherr“, den es im Englischen nicht gibt, mit „Baron“ übersetzte. Im Ersten Weltkrieg wurde Richthofen auf französischer Seite « le petit rouge » (deutsch: „Der kleine Rote“) oder auch « Diable Rouge » (deutsch: „Roter Teufel“) genannt. Seine Autobiographie (1917) trägt den Titel Der rote Kampfflieger.(Wikipedia)

Customer Reviews