Alraune. Phantastischer Roman

Alraune. Phantastischer Roman

by Hanns Heinz Ewers

NOOK Book(eBook)

$3.99

Available on Compatible NOOK Devices and the free NOOK Apps.
WANT A NOOK?  Explore Now
LEND ME® See Details

Overview

Deutschland 1899: Eine Gruppe skrupelloser Menschen nimmt eine künstliche Befruchtung an einer Prostituierten vor und pflanzt ihr den Samen eines Gehängten ein. Die auf diese Weise erschaffene Alraune ist ein Geschöpf mit ganz besonderen Fähigkeiten. ANMERKUNG: Dieses E-Book gibt den unbearbeiteten Original-Text von Ewers' Roman "Alraune" wieder, wie er 1911 bei Georg Müller, München, veröffentlicht wurde. Die Textgestaltung folgt entsprechend in Rechtschreibung und Zeichensetzung der Erstausgabe.

Product Details

ISBN-13: 9783847667346
Publisher: neobooks
Publication date: 01/21/2014
Sold by: Bookwire
Format: NOOK Book
Pages: 224
File size: 1 MB

About the Author

Hanns Heinz Ewers wurde 1871 als Hans Heinrich Ewers in Düsseldorf geboren. 1888 erste Gedichte. Jurastudium. Geht 1901 nach Berlin. Freundschaft mit Gerhart Hauptmann, Erich Mühsam, Max Reinhardt, Frank Wedekind, Herwarth Walden, Else Lasker-Schüler, Maximilian Harden, Paul Scheerbart, Roda Roda, Gustav Klimt u.a. 1901-1912 Ehe mit der Malerin Ilna Wunderwald. 1901 Mitbegründer, später Leiter des 1. deutschen Kabaretts "Ueberbrettl". Mehrere Weltreisen. 1911-1922 Freundschaft mit Walter Rathena

Customer Reviews